skip to Main Content

Zustimmung für Windenergie groß

  • 6. November 2019

Die Zustimmung für den Ausbau der Windenergie an Land ist groß, befindet eine Studie im Auftrag der Fachagentur Wind. Mit Beteiligung der Bevölkerung vor Ort könnte das Ansehen der Windkraft noch steigen. Die Politik macht sich Sorgen um die Akzeptanz…

Mehr lesen

Plastik heizt dem Klima ein

  • 17. Oktober 2019

Plastikmüll gilt bislang als klassisches Umweltproblem. Doch das ist zu kurz gedacht, wie nun eine Studie zeigt. Zerfällt Kunststoff unter dem Einfluss von Sonnenlicht, werden Treibhausgase wie Methan freigesetzt – und zwar je länger, desto stärker. Plastikmüll ist noch schädlicher…

Mehr lesen

Extinction Rebellion: Die letzte Hoffnung ein Aufstand

  • 2. Oktober 2019

Gesetze brechen und verhaftet werden: Die meisten Menschen wollen das vermeiden. Doch es könnte die letzte Hoffnung sein, um die Regierung zu wirksamem Klimaschutz zu bewegen. Daher versucht "Extinction Rebellion" aus unbescholtenen Bürgern Rebellen zu machen. "Diese Bewegung beruht auf…

Mehr lesen

Guter Stil mit reinem Gewissen

  • 16. September 2019

Das Berliner Start-up Jenah St. steht für eine neue Generation von Modelabels Jenah St. produziert klassische Handtaschen für Kund*innen mit hohen modischen Ansprüchen. Das Besondere: Die Taschen bestehen aus veganem Leder – einer Kombination aus Polyurethan und Mikrofaser – und…

Mehr lesen

Vegane Lederimitate: Schön, funktional und nachhaltig

  • 2. September 2019

Die steigende Nachfrage sorgt für immer mehr Alternativen zu Produkten aus Echtleder Ein schmutziges Geschäft Leder gilt als hochwertiges Naturprodukt – bei Schuhen, Handtaschen und Accessoires ist es für viele Konsumenten das Material der Wahl. Doch die Lederproduktion verursacht viel…

Mehr lesen

Aufforsten statt CO₂ vergraben

  • 28. August 2019

Aufforstung ist viel günstiger als CO2-Speichertechnologien und kann nebenbei zum Beispiel Abwasser reinigen. CCS erfasst nicht einmal alle Emissionen und führt auch noch dazu, dass mehr fossile Brennstoffe eingesetzt werden. In letzter Zeit nimmt die Debatte über CO2-Abscheidung und -Speicherung…

Mehr lesen

Slow Fashion: Zurück zum bewussten Konsum

  • 26. August 2019

Die Arbeitsweise der Modeindustrie ist ein Problem. Immer mehr Startups wollen es besser machen. Hauptsache billig? Mode ist ein lukratives Geschäft. Auch die Deutschen lassen sich den Inhalt ihres Kleiderschranks einiges kosten: Im Jahr 2017 gab jeder Bundesbürger laut Statistischem…

Mehr lesen

„Fridays for Future wird den Lebensstil der Jugend ändern“

  • 21. August 2019

Der Umweltforscher Rainer Grießhammer erwartet, dass die Bewegung der streikenden Schülerinnen und Schüler massive politische und kulturelle Veränderungen bringen wird. Klimareporter°: Herr Grießhammer, Sie beobachten die Umweltszene seit über 40 Jahren. Was ist bei Fridays for Future anders als in…

Mehr lesen

Energiewende mit angezogener Bremse

  • 17. Juli 2019

Während erneuerbare Energien weltweit immer mehr Strom liefern, kommen beim Heizen und Kühlen und im Verkehr nach wie vor meist fossile Brennstoffe zum Einsatz. Laut dem jetzt vorgelegten Statusbericht zu erneuerbaren Energien liegt das an schwachen oder schwankenden Vorgaben der…

Mehr lesen

„Ein Jahrhundert-Sommer alle paar Jahre“

  • 10. Juli 2019

Klimaforscherin Friederike Otto erläutert, welchen Anteil der Klimawandel an Hitzewellen und Überschwemmungen hat. Mit ihrem Team hat sie für europäische Städte die Wahrscheinlichkeit eines Hitzesommers wie 2018 berechnet. Die Ergebnisse solcher Forschung könnten bald für Klimaklagen bedeutsam sein. Klimareporter°: Frau…

Mehr lesen
Back To Top