Das Chancen-Profil von ENERGIEZINS IMMOBILIEN

Bei der Emittentin handelt es sich um eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches. Anders als bei einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) haften die Gesellschafter bei einer GbR als Gesamtschuldner unbeschränkt und persönlich, d.h. mit ihrem Privatvermögen für Verbindlichkeiten bzw. Schulden der GbR. Entsprechend hoch ist das Interesse am erfolgreichen Verlauf der Geschäftstätigkeit der Emittentin.

 

Zum Zeitpunkt des Angebots der Kapitalanlage ist bereits weitestgehend bekannt, in welche konkreten Objekte die Mittel aus dem Nachrangdarlehen fließen. Die Emittentin verfügt bereits über eine Reihe von Bestands-Wohnimmobilien als Eigentümerin. Somit entfallen Risiken weitgehend, die bestehen würden, wenn entsprechende Objekte erst erworben werden müssten.

Die Wohnimmobilien der Emittentin stehen in unterschiedlichen Städten und unterschiedlichen Mikrolagen. Sie stammen aus unterschiedlichen Baujahren. Durch diese Diversifikation von Objekten und Standorten ergibt sich eine Risikostreuung.

Die Geschäftsführer und Gesellschafter der Emittentin haben mehrjährige Erfahrung aus der Immobilienwirtschaft. In Gesamthaft sind die Gesellschafter Dr. Dominik Benner und Valeska Benner zusammen mit den Beteiligungen der Emittentin Benner Kleiderman Grundbesitz GbR und anderen Gesellschaften an derzeit über 250 Wohneinheiten und einem Immobilien-Gesamtwert von über 20,5 Mio. Euro beteiligt.

 

Gemäß Darlehensbedingungen soll die Tilgung, d.h. die Rückzahlung der Zeichnungssumme, nicht erst am Laufzeitende der Kapitalanlage erfolgen, sondern gleichmäßig über die Laufzeit, d.h. immer am dritten Bankarbeitstag nach Ende eines vollen Kalenderjahres (2018 bis 2024). Folglich ist mit fortschreitender Laufzeit der Kapitalanlage auch ein immer größerer Teil der Zeichnungssumme zurückgezahlt, so dass sich Verlustrisiken in Bezug auf die ursprüngliche, vollständige Zeichnungssumme reduzieren.

 

Die Investitionen erfolgen in vermietete Bestands-Wohnimmobilien, nicht in erst geplante oder projektierte Immobilienprojekte. Im Vergleich zu erst projektierten Immobilienprojekten (Mezzanine-Finanzierung) sind die Risiken aus Projektentwicklung und Verkaufserlösen der Immobilien im Bestand der Emittentin insofern reduziert.

 

Alle Wohnimmobilien im Besitz der Emittentin sind zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Anlegerbroschüre nahezu vollständig vermietet. Dies ermöglicht der Emittentin stabile Einnahmen.

 

Mit den eingeworbenen Mitteln aus der Kapitalanlage sollen vor allem energetische Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden, die den Wohnwert und den Wert der Immobilie steigern. Insofern entsteht hier neben einem finanziellen auch ein ökologischer Mehrwert, der den Energieverbrauch der Immobilien reduziert und die Umweltbilanz der Gebäude verbessert.

 

Sie wollen jederzeit auf WIWIN.de eine Kapitalanlage zeichnen können?
Dann am besten gleich registrieren und alle Handlungsoptionen offenhalten.

So einfach funktioniert Wiwin
Mehr Informationen...

Schritt 1
Online registrieren