skip to Main Content

Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)

Die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) ist eine Gegenüberstellung von Erträgen und Aufwendungen eines Unternehmens, die während eines Geschäftsjahres angefallen sind. Die Differenz zwischen Aufwendungen und Erträgen wird als Erfolg bezeichnet. Übersteigen die Erträge die Aufwendungen, handelt es sich um einen Gewinn. Im umgekehrten Fall spricht man von einem Verlust. Die GuV ist Bestandteil des Jahresabschlusses.

Back To Top