Girosammelverwahrung

Girosammelverwahrung bedeutet die gemeinsame Verwahrung von Wertpapieren verschiedener Kunden bei einer Wertpapiersammelbank. Ein Depotkunde erwirbt bzw. hält einen Miteigentumsanteil am Wertpapiersammelbestand. Die Girosammelverwahrung ist der Normalfall im modernen Bankenwesen und ermöglicht eine preiswerte und einfache Aufbewahrung von Wertpapieren.