Globalurkunde

Eine Schuldverschreibung ist in der Regel in einer Globalurkunde hinterlegt. Sie ist eine Sammelurkunde für Wertpapiere und ist vor allem bei Aktien und Anleihen üblich. Durch sie wird die Verwaltung und Verwahrung von Wertpapieren vereinfacht.