Holzpellets

Holzpellets dienen als Brennstoff und sind in der Regel stäbchenförmig gepresst. Sie werden als Brennstoff durch instabile Preise für Erdöl und Erdgas immer attraktiver.

Details zu Holzpellets

In Deutschland werden die im internationalen Maßstab eher kleinen Pellets-Produktionsanlagen überwiegend mit Resten aus der Holzindustrie versorgt. Holzreste und Holzspäne werden zerkleinert und getrocknet, bevor sie unter hohem Druck zu stäbchenförmigen Pellets gepresst werden (Pelletierpresse). Dadurch können sie im automatisierten Betrieb als Brennstoff in speziellen Pelletheizungen (zum Beispiel Pelletbetriebene BHKWs) auch zur Beheizung von Privathäusern verwendet werden.  Beim Kauf von Holzpellets lohnt es sich, auf hohe Qualität zu achten. Besonders der Ascheanteil sollte möglichst gering sein.