Repowering

Im Bereich der Windenergie fördert das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) insbesondere auch Repowering-Projekte mit einem Extrabonus. Das bedeutet, dass alte Windenergieanlagen durch leistungsfähigere Anlagen ersetzt werden.

Details zum Repowering

Dafür wird den Betreibern der neuen Anlagen ein Repowering-Bonus gewährt. Von diesem Repowering-Bonus profitieren auch die im Portfolio enthaltenen Windenergieanlagen. Mit Hilfe des EEG soll der Ausbau erneuerbarer Energien gefördert werden, damit die Ziele zur Erhöhung des Anteils der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung und zur Reduktion der Kohlendioxidemissionen erreicht werden können.