Steuer-ID

Die steuerliche Identifikationsnummer (Steuer-ID oder offizielle auch IdNr) ist eine 11-stellige Nummer, die jeder Bundesbürger erhält. Sie dient der korrekten Zuordnung von steuerlichen Daten von Steuerpflichtigen, ist ein leben lang gültig und verändert sich auch nicht durch Heirat, Namensänderungen usw.

Details zur Steuer-ID

Jede Person, die in Deutschland gemeldet oder steuerpflichtig ist, erhält eine steuerliche Identifikationsnummer. Durch deren Einführung sollen elektronische Serviceleistungen des Finanzamts einfacher umgesetzt werden können (bspw. die Bereitstellung vorausgefüllter, elektronischer Steuerformulare). Die beiden Hauptziele die mit der Einführung verfolgt werden sind

  1. die kostengünstige Modernisierung des deutschen Steuersystems sowie
  2. eine insgesamt bürgerfreundlichere Gestaltung des Besteuerungsverfahren.

Die bisherige Steuernummer änderte sich beispielsweise beim Wechsel des Wohnorts des Steuerpflichtigen. Eine eindeutige Identifikation von Steuerpflichtigen war ebenfalls nicht immer problemos möglich. Die neue steuerliche Identifikationsnummer soll dagegen auch über Ländergrenzen hinweg die korrekte Zuordnung von Steuerdaten gewährleisten.