Verkaufsprospekt

Das Verkaufsprospekt wird im Bank- und Finanzwesen auch Wertpapierprospekt oder Emissionsprospekt genannt. Das Schriftstück informiert potenzielle Anleger umfassend über die Hintergründe, die Produktart sowie die Risiken eines Kapitalanlageproduktes. Dies geschieht nach von der BaFin vorgegebenen Richtlinien. Die Erstellung ist bei den entsprechenden Kapitalmarktprodukten (z. B. Anleihe, KG-Fonds) verpflichtend und die Prospekte müssen von der BaFin gebilligt werden, bevor sie den möglichen Investoren vorgelegt werden dürfen.