skip to Main Content
Nachhaltig Schenken: Unsere Top Five

Nachhaltig schenken: Unsere Top Five

Weihnachten nähert sich mit Riesenschritten, und Sie haben noch keine Idee, wie Sie Ihren Lieben eine Freude machen können? Schenken Sie doch mal nachhaltig. Unsere fünf besten Geschenktipps finden Sie hier.

  1. Einen Stern mit ihrem Namen haben schon viele, aber einen eigenen Orangenbaum? Über die Crowdfarming-Plattform naranjasdelcarmen.com können Sie genau das schenken. Das Team pflanzt für den Beschenkten einen Orangenbaum auf einer Plantage im spanischen Valencia. Über das Handy kann man dem Baum beim Wachsen zusehen. Schon ab dem ersten Jahr bekommt der Baumpate 80 kg Orangen pro Saison in so vielen Lieferungen und in den Liefermengen, die er gerne hätte. Wem das zu viel ist, kann den Baum auch mit Naranjas del Carmen teilen.
  2. Aus Bambus kann viel mehr werden als die Hecke, die unseren Garten vor neugierigen Blicken schützt. Im Online-Shop Gopandoo.de finden Sie eine Vielzahl praktischer kleiner Geschenke wie zum Beispiel Bambustaschen, Besteck oder einen Kaffeebecher aus dem ultraschnell wachsenden Rohstoff. Die Idee hinter Gopandoo: Für die wiederverwertbaren Alltagsgegenstände aus Bambus muss kein Baum gefällt werden, den wachsenden (Plastik-)Müllbergen wird entgegengewirkt.
  3. Socken schenken mal anders: Webshops wie bleed-clothing.com oder armedangels.de bieten schicke, klimaneutral und tierleidfrei hergestellte Bekleidung für Damen und Herren, die gar nicht nach „öko“ aussieht, darunter beispielsweise giftstofffreie Outdoorjacken aus recycelten Materialien.
  4. Nachhaltige Geschenkideen aller Art und für jeden Geldbeutel gibt es bei Avocadostore.de. Die Plattform bietet über 130.000 Produkte von mehr als 200 Anbietern, die für jedes ihrer Produkte begründen müssen, in welcher Weise es bestimmte Nachhaltigkeitskriterien erfüllt. Zu den zehn Kriterien von Avocadostore zählen unter anderem ressourcenschonende und faire und soziale Herstellung sowie die Verwendung von Rohstoffen aus Bioanbau.
  5. Die lieben Kleinen wünschen sich schon wieder neues Spielzeug, aber Sie wissen gar nicht mehr, wohin damit? Meinespielzeugkiste.de schafft Abhilfe. Hier können sich Kinder über eine Spielzeugflatrate die beliebtesten Markenspielzeuge leihen und so oft sie möchten gegen neue eintauschen. Bei Beschädigung oder Verlust fallen keine Gebühren an, neugewonnene Lieblingsstücke kann man mit Preisnachlass kaufen.
Back To Top