skip to Main Content
Mindestanlage
ab 1.000 Euro
Verzinsung
mind. 3,25% p.a.
Tilgung
endfällig
Jährliche Auszahlung
Zinsen

Inhaberschuld­verschreibungen „Green City Solarimpuls I“

Die Eckdaten:

  • Verzinsung von mind. 3,25% p.a.
  • Mindestzeichnungssumme: 1.000 Euro
  • Rückzahlung der Anlagesumme am Laufzeitende
  • Laufzeit: bis 30. September 2037 / ab 30.09.2023 kündbar mit einer Frist von 9 Monaten
  • Das Angebot nur offline zeichenbar – gerne senden wir Ihnen die Zeichnungsunterlagen kostenfrei zu

Konzept

Solarenergie löst konventionelle Kraftwerke ab, neue Geschäftsmodelle entstehen. Bislang dominiert die Einspeisung mit gesetzlicher Vergütung, auf Dauer wird sich die Direktvermarktung über Stromlieferverträge als neuer Marktstandard durchsetzen. Die Wettbewerbsfähigkeit von Solarstrom schafft für Green City Energy, aber auch für Investoren zunehmend attraktive Perspektiven. Stromlieferverträge ermöglichen Preisanpassungen und können in Zukunft eine Antwort auf zunehmende Inflationsrisiken bieten. Steigen Energiepreise, steigen auch die Einnahmen der PV-Anlagen aus der Direktvermarktung des Stroms. Die Solarimpuls-Anleihe nutzt so die aktuelle Marktentwicklung und kombiniert Investitionsobjekte mit und ohne Einspeisetarif. Ziel ist ein geographisch diversifiziertes Projektportfolio, um Risiken bestmöglich zu streuen.

Investitionsobjekte Solarimpuls

Green City Dachanlage

  • Deutschland, München
  • 30 kWp Leistung
  • Dach-PV-Anlage auf den Büroräumen der Green City AG in der Zirkus-Krone-Straße in München

15 Einzelanlagen in Südfrankreich

  • Gesamtleistung von 2 MWp
  • Sukzessive Inbetriebnahme 2018

Südfrankreich

  • 41 Dachanlagen mit einer Gesamtleistung von 6,72 MWp
  • Projektstatus: Bauphase, Inbetriebnahme sukzessiv bis Anfang 2020 geplant
  • Geamtinvest von ca. 9,7 Mio. Euro

Mecklenburg-Vorpommern

  • 10 MWp Freiflächenanlage
  • In Betrieb seit August 2015 Deutschland, München 30 kWp Leistung

Unterlagen zum Download

Back To Top