skip to Main Content
Gesamtkapital
Geplante Zielrendite
Laufzeit

GESAMTKAPITAL
5 Mio. €

MINDESTANLAGE
ab 200.000 €

GEPLANTE ZIELRENDITE
~ 9-10 % p.a.

LAUFZEIT
7+2 Jahre

Kurzbeschreibung

Als Kommanditisten der Gesellschaft „WIWI Projektentwicklung Erneuerbare 1 GmbH & Co. KG“ investieren Anleger in die Entwicklung von Projekten im Bereich Erneuerbare Energien (Windenergie und Photovoltaik). Die finanziellen Mittel der Gesellschaft werden dafür verwendet Projektrechte in sämtlichen Entwicklungsstadien zu akquirieren und bis zur Baureife weiter zu entwickeln. Die Gesellschaft investiert in Aktivitäten von der Identifikation und Sicherung geeigneter Projektstandorte über behördliche Genehmigungsverfahren bis hin zur Teilnahme an Ausschreibungen für Vergütungen bzw. den Abschluss von Stromabnahmeverträgen. Anschließend sollen die entwickelten Projektrechte an Investoren bzw. Betreiber der Anlagen verkauft werden. Ein Portfolio von Photovoltaik-Projekten in Europa sowie zwei Wind-Projekte in Lateinamerika befindet sich bereits in der Entwicklung. Weitere Projektansätze werden derzeit geprüft.

Details zur Investition

Die Gesellschaft „WIWI Projektentwicklung Erneuerbare 1“ strebt ein Zeichnungskapital von insgesamt 5 Mio. Euro an. Anleger profitieren von der langjährigen Erfahrung von Matthias Willenbacher, dem Gründers der juwi Gruppe, einer der führenden deutschen Projektentwicklungsgesellschaften von Erneuerbaren Energien Projekten. Die Mindestbeteiligung an der Gesellschaft „WIWI Projektentwicklung Erneuerbare 1“ beträgt 200.000 Euro pro Investor. Das Angebot richtet sich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

Anlagestrategie

100% der Nettoinvestitionsquote der Gesellschaft werden in die Finanzierung der Entwicklung von Projekten im Bereich Erneuerbare Energien fließen. Es ist beabsichtigt, die Anlageperiode der Gesellschaft in zwei große Investmentphasen zu unterteilen. Mit den finanziellen Mitteln der Gesellschaft wird zunächst der Aufbau und die vollständige Entwicklung des Start-Portfolios finanziert. Nach erfolgreicher Veräußerung der Projektrechte des Start-Portfolios sollen die finanziellen Erlöse in ein weiteres Portfolio an Wind- und Photovoltaik-Projekten reinvestiert werden, welches innerhalb der verbleibenden Laufzeit der Gesellschaft von 7+2 Jahren entwickelt und liquidiert werden kann.

Im Investmentfokus der Gesellschaft stehen Wind- und Photovoltaik-Projekte in allen Phasen der Projektentwicklung. Diese Projekte sollen bis zur Baureife entwickelt werden. Hierbei tritt die Gesellschaft nicht alleine auf, sondern setzt immer auf die Kooperation mit einem externen Projektentwicklungspartner vor Ort. Erfahrene Mitarbeiter und Spezialisten der WIWI Unternehmensgruppe identifizieren und qualifizieren Projekte hinsichtlich potentieller Marge und Zeitplanung sowie Kooperationspartnern vor Ort. Unterstützt wird das Investment Team der Gesellschaft hierbei von einem Advisory Board, welches mit weiteren langjährigen Experten für Erneuerbare Energien besetzt ist. Nach positiver Qualifizierung und Investitions-Beschluss werden Projekte in die Entwicklungspipeline aufgenommen. Die ersten Wind- & Solar-Projekte für das Startportfolio sind bereits vorqualifiziert und durch das Investment Team bestätigt. Weitere Projekte sollen innerhalb des erweiterten Netzwerks der WIWI Unternehmensgruppe akquiriert werden.

PROJEKTE BEREITS IN PLANUNG
in folgenden Regionen:

TECHNOLOGISCHER FOKUS
in folgenden Bereichen:

Europa
POL | ITA

Lateinamerika
CHL

Windkraftanlagen
On-shore

Photovoltaikanlagen
Freifläche | Dach

Vision, Mission & Zweck

Ihren Ansprechpartner

Lucas Aurelio Dohle
Investor Relations Manager

erreichen Sie unter:

E-Mail: dohle@wiwin.de
Telefon: 06131. 9714-207

Senden Sie uns gerne eine Nachricht über das nachfolgende Formular.

Auf Wunsch beantworten wir Ihre Fragen auch gerne telefonisch und rufen Sie zurück.

  • Trennlinie

  • Hinweis

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Back To Top